Bluesharp Online Workshop – Blues: Chords, Shuffle, Crossharp – 12.01.23

30,00 

mit Reynhard Boegl – Do, 12.01.2023 – 18:00-22:00

Beschreibung

Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform "Vimeo" ein, beim Aufruf der Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Es werden auch verschiedene Cookies gesetzt. Mehr Informationen hierzu in der Datenschutzerklärung von Vimeo auf vimeo.com.
Mit der Freigabe von Vimeo-Videos stimmst du dem ausdrücklich zu.

Nach der Freigabe von Vimeo-Videos sind auch alle Lektionen in diesem Video-Kurs verfügbar!

Nach der Freigabe von Vimeo-Videos sind auch alle Vorschau-Videos verfügbar!

Leitung: Reynhard Boegl Termin: Do, 12.01.2023, 18:00-20:00
Sprache: Deutsch Level: für leicht Fortgeschrittene, grundlegendes Melodiespiel ist nötig
Beispiele: Tabulatur-Erklärung – PDF / Improvisations-Beispiel – PDF / Improvisations-Beispiel – MP3
Inhalte: Aufbau des Blues – I-IV-V Progression / die “Shuffle” Rhythmik / 2. Postion – “Crossharp” / Übungen und Improvisationsbeispiele – “Blues Pattern” und vollständige Soli

WORKSHOP BUCHEN: Mit Klick auf “In den Warenkorb” wird der Kurs bestellt und an der Kasse bezahlt. Für den Eintritt in den virtuellen Workshop-Raum benötigst Du nur Deinen (bei der Bestellung angegebenen) Namen.
Die Unterlagen und Sounds sowie weitere Infos und eine kleine Einführung in das Unterrichtstool werden zwei Tage vor dem Workshop-Termin an die in der Bestellung angegebene E-Mail- Adresse versandt.

THEMEN DES ONLINE-WORKSHOPS: Aufbau des Blues, die “Shuffle”– Rhythmik, das wichtige Mundharmonika- Thema “2. Position – Crossharp”.

Es wird der grundlegende Aufbau und die Akkordstruktur des einfachen, zwölftaktigen “Blues” erklärt. Mit der “Shuffle”- Betonung kommt eine neue rhythmische Komponente ins Spiel, die den besonderen “Groove” ausmacht. Eine der wichtigsten Spieltechnik auf der Bluesharp – das sogenannte “Positionsspiel”, speziell die “2. Position – Crossharp” – vereinfacht die Auswahl der Töne für das Spielen von Improvisationen / Soli. Mit Improvisationsbeispielen und “Blues-Pattern” werden die ersten Soli mit den für das Instrument typischen Tonfolgen erarbeitet. Diese Anleitungen sind auch für beinahe jedes Musikgenre anwendbar und nicht auf den “Blues” beschränkt.

Dieser Workshop richtet sich an leicht fortgeschrittene Mundharmonikaspieler. Einzeltonspiel und Kanal- Wechsel sollten schon funktionieren, “Bending” ist noch nicht nötig.
Verwendet wird eine einfache Tabulatur – es sind keine Notenkenntnisse nötig!

Benötigt wird eine 10-kanzellige, diatonische Mundharmonika im Richter-System – eine sogenannte “Bluesharp” – in C-Dur. Bei Bedarf kannst Du diese gleich hier etwas unterhalb (“Das könnte dir auch gefallen…”) mitbestellen.

Der Workshop wird mit dem Musik-Unterrichts-Tool “doozzoo” durchgeführt. Für den Workshop wird eine Webcam mit Mikrofon sowie ein Kopfhörer benötigt. Ein möglichst breitbandiger Internetzugang ist vom Vorteil.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bluesharp Online Workshop – Blues: Chords, Shuffle, Crossharp – 12.01.23“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …